Hunde mit Angststörungen - Webinar

15,00 € pro Stück

Nicht vorrätig

Webinar, 19.10.2019 ab 20:00 Uhr

 

Angst ist zunächst einmal nichts weiter als eine normale und notwendige Gefühlsregung (Affekt). Es ist aber heute so, dass immer mehr Hunde an einer ernst zu nehmenden Angststörung leiden:

Angststörungen ist ein Sammelbegriff für mit Angst verbundene psychische Störungen. Ihr gemeinsames Merkmal sind exzessive, übertriebene Angstreaktionen beim Fehlen einer wirklichen äußeren Bedrohung.[1]

Unterschieden werden dabei grob zwei Formen:

  1. Diffuse, unspezifische Ängste treten spontan und frei flottierend auf und haben keine Situation oder Objekte als Auslöser.
  2. Phobien sind dagegen auf konkrete Dinge ausgerichtet und an bestimmte auslösende Objekte, Situationen oder Räumlichkeiten gebunden (z. B. Tiere, Menschen oder Platzmangel).

Wir gehen in diesem Webinar einmal der Angststörung bei Hunden auf den Grund, erklären mögliche Ursachen und erarbeiten Möglichkeiten, den betroffenen Hunden zu helfen.

 

Warenkorb

Der Warenkorb ist leer

Newsletter

Please enable the javascript to submit this form