Osiri

- Osiri -
Trauma Relief for Dogs


Osiri ist die Folge jahre­lan­gen Hun­de­train­ings und der Ther­a­pie trau­ma­tisierter oder psy­chisch gestörter Hunde.
Viele wur­den von ihren Fam­i­lien zurück­ge­lassen und nicht weiter unter­stützt. Andere hat­ten von vorn­herein keine Fam­i­lie, die sich um ihr Wohl bemüht.

Geduld und Für­sorge wer­den bere­itwillig aufge­bracht um sich dieser Hunde anzunehmen, aber an finanziellen Möglichkeiten scheit­ern die besten Absichten und Bemühun­gen. Daher wurde von Dhar­ma­Wolf Grün­derin Chris­tine und Fre­un­den das Osiri Pro­jekt ins Leben gerufen.

Osiri ist ein Gemein­schaft­spro­jekt, das sich Hun­den annimmt die psy­chis­che , mobile, oder medi­zinis­che Prob­leme haben. Es wir alles daran gesetzt , ihnen eine bessere Leben­squal­ität durch Langzeit Ther­a­pie zu ermöglichen. Ziel ist es , diese Hunde schließlich mit einer neuen Fam­i­lie zu verbinden, vielle­icht sogar, ihnen eine neue Auf­gabe zu geben.
Hunde, die keine Fam­i­lie finden kön­nen oder wollen, bleiben bei Osiri.

Außer­dem wer­den tal­en­tierte, erholte Hunde, sowie heimat­lose Hunde mit beson­derem Poten­tial, entsprechend aus­ge­bildet und einer beson­deren Auf­gabe zuge­führt. Beispiel­sweise Such,-und Ret­tungsar­beit, Trail­ing, Kadav­er­suche, Wasser­suche, Hüte­hunde u.s.w..

In Koop­er­a­tion mit Fre­un­den und Spon­soren wer­den Weit­er­bil­dung­spro­gramme und Sem­i­nare ange­boten die das all­ge­meine Ver­ständ­nis und Bewusst­sein um Trauma und Trauma-​Therapie bei Hun­den zu erwecken, bzw. erweitern.

Selb­stver­ständlich wer­den auch Work­shops und Sem­i­nare für öffentliche und pri­vate Organ­i­sa­tio­nen ange­boten, die das Wis­sen, Inter­esse und Ver­ste­hen von Hun­den all­ge­mein, sowie Hun­den in der Such,- und Ret­tungsar­beit erweitert.

Auch Sem­i­nare zu den Möglichkeiten, ver­lassene Hunde aufzunehmen und auszu­bilden, kom­men nicht zu kurz.

Und ja, wir brauchen Deine Hilfe!

Dhar­ma­Wolf Ther­a­peuten, Trainer, Stu­den­ten, Absol­ven­ten und Frei­willige unter­stützen Osiri mit ihren Fähigkeiten, ihrem Wis­sen und ihrer Zeit.
Deine Spende kann uns mit der Ausstat­tung der Hunde, den erhe­blichen Tierarzt-​kosten und der Unter­bringung der Hunde helfen.

Du kannst einen gewalti­gen Unter­schied machen und uns helfen, so dass andere leben kön­nen.
Jeder Hund, dem wir zu einem besseren Leben ver­helfen kön­nen zählt! Jeder einzelne!

Osiri Trauma Relief for Dogs kann immer Deine Unter­stützung brauchen!

Nicht nur finanziell, wir sind auch immer dankbar für Sach­spenden. Decken, Spielzeug, Geschirre, Leinen, Bau­ma­te­r­ial, Zaun, Fut­ternäpfe, Napf­stän­der, Hun­de­bet­ten, u.s.w.. Über­schüsse wer­den gesam­melt und an bedürftige Hunde bzw. deren Hal­ter verteilt.

Wir danken unseren großzügi­gen Helfern ganz her­zlich für ihre finanzielle und materielle Unter­stützung des Osiri Projekts!

Gerne dür­fen uns auch Fir­men als Spon­soren unter­stützen. Sprich uns ein­fach an.

Dhar­ma­Wolf Ein­nah­men kom­men immer dem OSIRI Pro­jekt und dadurch direkt den OSIRI Hun­den zu Gute!

Hilf mit!

 Status der monatlichen Kostendeckung für OSIRI Hunde: